Samstag, 16. Juni 2007
50 Jahre "Alte Herren" beim VdS Nievenheim
VdS Nievenheim

Tagesprogramm
für Jung und Alt

Unterhaltung

Getränkestand

Grillstand

Kaffee und Kuchen

16. Juni 2007
Nievenheim
Südstraße

AH-Seite
zurück
50 Jahre "Alte Herren"

VdS Nievenheim
(1957 - 2007)

Programm:
13:30 Uhr:     NGZ-Auswahl  -  Stadtauswahl Dormagen
16:00 Uhr:   VdS Nievenheim  -  Bayer 04 Leverkusen 1 : 7
18:00 Uhr:     Oldie Abend mit DJ Manni

>Die ersten Fotos<
VdS Nievenheim - Bayer Leverkusen
Foto zoomen (614kB)

>Bayer 04-Traditionsmannschaft<
>Bayer 04-Bericht vom 16. Juni<


18.06.2007 (Auszug aus der Bayer-Website)

7:1-Sieg im Jubiläumsspiel gegen VdS Nievenheim 

"50 Jahre Alte Herren“ - so lautete der Anlass für die Begegnung zwischen dem VdS Nievenheim und den Bayer 04-Oldies am Samstag, 16. Juni 2007.
Die Mannschaft, auf die das Team von Michael Kentschke am Samstag traf, hatte jedoch ein deutlich geringeres Durchschnittsalter und leistete ca. eine halbe Stunde großen Widerstand. Dann war es Willi Hölzgen, der das 1:0 erzielte und die Weichen auf Sieg stellte. 
Bis zur Halbzeit gelangen noch zwei weitere Treffer durch Hans-Peter Lehnhoff; u.a. ein schöner Distanzschuss ins rechte untere Toreck. Bei Ihren stetigen Angriffsbemühungen tauchten die Nievenheimer immer wieder gefährlich vor dem Leverkusener Tor auf, doch sie scheiterten an den gut aufgelegten Leverkusener Torhütern.

Umjubelter Ehrentreffer

Erst nach weiteren Treffern der Leverkusener Baumann, Braun, Buncol und Kurek gelang den „Alten Herren“ vom VdS Nievenheim der viel umjubelte Ehrentreffer zum Endstand von 7:1.

Die Jubiläumsveranstaltung nahm beim Oldie Abend mit DJ Manni einen gemütlichen Ausklang. Besonders stolz waren die Spieler aus Nievenheim darüber, nicht zweistellig verloren zu haben. 

Hatte man es doch vorher mit Andrzey Buncol, Hans-Peter Lehnhoff und Heiko Scholz, „dem wohl besten AH Mittelfeld von ganz Nordrhein-Westfalen“ zu tun.

Leverkusen spielte mit:
Makel (Jedwabny), Hermann (Franke), Wagner, Baumann, Fabian, Malischke (Pier), Lehnhoff, Scholz, Kurek (Braun), Buncol und Hölzgen.


AH-Splitter vom 05.05.2007:
VdS - Altherren
Das Turnier in Neukirchen fand am 05.05.2007 statt. Die Alten Herren des VdS nehmen dort seit längerem teil, konnten bis auf einen zweiten Platz im letzten Jahr aber noch nie große Erfolge erzielen. In diesem Jahr war das anders. Sie haben das Turnier souverän gewonnen und sogar den Favoriten Kapellen auf den vierten Platz verwiesen
.
Das Finale wurde gegen Reuschenberg im Sieben-Meter-Schießen entschieden. Dank René Breuer, der zwei Sieben-Meter gehalten hat, stand dem Turniersieg nichts mehr im Wege. 
Der Pokal kann in der "Gaststätte Lebenslust" besichtigt werden..
Spieler: 
hinten von links: Henning Kaack, Martin Oelzinger, Adolf Ritterbach, Gregor Gabor, 
vorne von links: Christian Herz, Thomas Müller, René Breuer, Thomas Stüttgen
Es fehlen: Willi Ingenfeld, Kalle Güsgen, Martin Clemens

AH-Splitter vom 07.06.2007:
Das 26. Alte Herren Turnier um den Dieter-Hofer-Gedächtnispokal beim FC Straberg gewann der VdS Nievenheim.